Ein Rasenteppich. Dicht, grün, saftig. Für viele gehört das zu einem Traumgarten einfach dazu. Doch ein schöner Rasen entsteht nicht von allein. Eine Maßnahme: Regelmäßiges Rasenmähen. Dabei gelten einige Grundregeln:

Das Messer des Mähers sollte nicht zu stumpf sein – also mindestens einmal pro Jahr schleifen.

Ungefähr alle sieben Tage mähen, damit sich die Gräser gut verzweigen. In der starken Wachstumsphase im Mai und Juni kann es auch zwei Mal pro Woche sein, bei schwächerem Wachstum im Herbst dafür seltener.

Die optimale Schnitthöhe beträgt rund vier Zentimeter. Bei sehr trockener Witterung, in schattigen Gartenbereichen oder im Herbst sind eher fünf Zentimeter geeignet.

Aber: Nicht zu viel auf einmal abschneiden! Orientierung bietet die sogenannte „Drittel-Regel“. Diese besagt, nie mehr als ein Drittel der aktuellen Wuchshöhe abzumähen, um die Gräser nicht zu stark zu beanspruchen. Ein Beispiel: Wird der Rasen auf vier Zentimeter heruntergeschnitten, sollte er nicht höher als sechs Zentimeter gewachsen sein. Das wiederum heißt: Ist der Rasen mal über Gebühr geschossen, etwa nach einem längeren Urlaub, empfiehlt es sich, ihn in mehreren Schritten wieder auf die optimale Höhe herunterzuschneiden und dem Grün dazwischen jeweils ein, zwei Tage Erholung gönnen. Also zum Beispiel so: Von 15 auf zehn Zentimeter herunterschneiden. Pause. Von zwölf auf acht Zentimeter. Pause. Und so weiter.

Desweiteren gilt: Nicht bei nassem Rasen mähen. Denn dann sind die Halme nicht gleichmäßig aufgerichtet und werden nicht einheitlich geschnitten. Außerdem verklumpt das Schnittgut und vor allem schwere Rasenmäher laufen Gefahr, bei durchnässtem Boden einzusinken.

Und schließlich: Böschungen immer quer zum Gefälle mähen. Das gewährleistet nicht nur einen gleichmäßigen Schnitt, sondern dient auch der eigenen Sicherheit.

Natürlich übernehmen wir sehr gern das Rasenmähen für Sie – sprechen Sie uns einfach an!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.