Unterschied zwischen Einsatzpauschale und Werkleistung

ūüėß Hast Du Dich schon einmal gefragt, was genau eine Einsatzpauschale ist? Und warum bieten wir Dir in der Regel bei Gartenpflege-Anfragen wie einem Heckenschnitt eine ‚ÄúEinsatzpauschale f√ľr Geh√∂lzschnittarbeiten‚ÄĚ, statt ‚Äú40m lange Thuja-Hecke schneiden‚ÄĚ an?

Was ist √ľberhaupt eine Einsatzpauschale?

Eine Einsatzpauschale ist durchaus wortw√∂rtlich zu verstehen. Es ist ein pauschaler Geldbetrag f√ľr einen Arbeitseinsatz, der in der Regel durch zeitliche Beschr√§nkungen, Anzahl an Arbeitskr√§ften und einem T√§tigkeitsfeld n√§her definiert wird.

Betonieren zusätzlicher Strukturen

So könnte zum Beispiel eine Einsatzpauschale in Deinem Angebot aussehen:

Einsatzpauschale pro Arbeitstag (bis zu 7,5 Std.) mit zwei Arbeitskräften:

Durchf√ľhrung von diversen Geh√∂lzschnittarbeiten bis 3,0m H√∂he

In diesem häufig vorkommenden Beispiel wird demnach folgendes angeboten:

Der Auftraggebende kann einen oder mehrere Arbeitstage (synonym f√ľr Eins√§tze) buchen und von zwei Mitarbeitenden des Gartenzauberwerks Geh√∂lzschnittarbeiten (zB. Formschnitte oder R√ľckschnitte an Hecken und solit√§ren Geh√∂lzen) durchf√ľhren lassen. Dabei sind folgende Einschr√§nkungen zu beachten:

Die Arbeiten werden sp√§testens nach 7,5 Stunden Arbeitszeit je Arbeitskraft eingestellt. Des Weiteren k√∂nnen keine Arbeiten in √ľber drei Metern H√∂he durchgef√ľhrt werden.

Kurzum, bei Einsatzpauschalen wird ein Zeitkontingent an Gartenarbeiten gebucht, statt ein fertiges Werk.

stundenuhr_siebenkommaf√ľnf

In diesem häufig vorkommenden Beispiel wird demnach folgendes angeboten:

Der Auftraggebende kann einen oder mehrere Arbeitstage (synonym f√ľr Eins√§tze) buchen und von zwei Mitarbeitenden des Gartenzauberwerks Geh√∂lzschnittarbeiten (zB. Formschnitte oder R√ľckschnitte an Hecken und solit√§ren Geh√∂lzen) durchf√ľhren lassen. Dabei sind folgende Einschr√§nkungen zu beachten:

Die Arbeiten werden sp√§testens nach 7,5 Stunden Arbeitszeit je Arbeitskraft eingestellt. Des Weiteren k√∂nnen keine Arbeiten in √ľber drei Metern H√∂he durchgef√ľhrt werden.

Kurzum, bei Einsatzpauschalen wird ein Zeitkontingent an Gartenarbeiten gebucht, statt ein fertiges Werk.

stundenuhr_siebenkommaf√ľnf

Stellst Du Dir nun empört die Frage, warum wir das so anbieten?

Darum geht’s im n√§chsten Abschnitt!

Drei entscheidende Vorteile f√ľr das Angebot einer Einsatzpauschale

zahl_eins

Z√ľgiges Angebot ohne Bedarf einer vorherigen Besichtigung

Einsatzpauschalen sind zum Gro√üteil generisch und bed√ľrfen nur minimaler individueller Anpassung, da wir bekanntlich ‚Äúnur‚ÄĚ ein Zeitkontingent anbieten und deshalb nur wenig √∂rtliche Verh√§ltnisse ber√ľcksichtigen m√ľssen.

Ist die Hecke schlecht zug√§nglich oder wurde die Hecke besonders lang nicht mehr geschnitten, dann wirkt sich das haupts√§chlich auf die ben√∂tigte Arbeitszeit aus, nicht aber auf unsere F√§higkeit, den Auftrag zufriedenstellend abzuschlie√üen. Aufgrund dessen ist die Kalkulation f√ľr uns sehr einfach und wir ben√∂tigen keine vorherige Begehung Deines Grundst√ľcks, um alles korrekt einordnen zu k√∂nnen.

Das spart Zeit und wirkt sich auch auf einen niedrigeren Preis f√ľr dich aus (denn eine Begehung muss schlie√ülich durch h√∂here Leistungspreise auch bezahlt werden). Au√üerdem erh√§ltst Du unser Angebot viel z√ľgiger. H√§ufig haben Kund:innen innerhalb weniger Stunden nach ihrem Anruf das Angebot in ihrem E-Mail-Postfach. Das schafft ansonsten kein Gartendienstleister so schnell, worauf wir sehr stolz sind.

Viel h√∂here Flexibilit√§t bei ausf√ľhrenden Leistungen

Ein weiterer Vorteil der Buchung eines Zeitkontingents liegt darin, dass wir eine deutlich h√∂here Flexibilit√§t und kundenorientierte Arbeitsweise anbieten k√∂nnen. Denn w√§hrend bei Werkleistungen unsere ausf√ľhrenden Arbeiten immer festen Normen und dem genauen Vertragstext folgen m√ľssen, erlauben Einsatzpauschalen auch, dass wir auf spontane und¬† individuelle Kundenw√ľnsche eingehen: Unkrautj√§ten kann man bekanntlich so genau und zeitaufwendig wie im Golfclub ausf√ľhren oder man flitzt etwas gr√∂ber und daf√ľr z√ľgig durch die Beete wie bei der Schwiegermutter.

Des Weiteren kann die Durchf√ľhrung weiterer Leistungen ganz einfach hinzugef√ľgt werden, wenn noch genug Zeit bleibt. Sollten wir also schon nach sechs Stunden mit der gew√ľnschten Hecke durch sein, k√∂nnten anschlie√üend noch Formschnitte an Buchsb√§umen, Fliedern oder Rhododendron durchgef√ľhrt werden. Das alles ohne kostenpflichtige Nachtr√§ge, sofern es sich um √§hnliche oder einfache Gr√ľnpflegearbeiten handelt, f√ľr die kein weiteres Werkzeug oder Know How ben√∂tigt wird.

zahl_zwei
zahl_zwei

Viel h√∂here Flexibilit√§t bei ausf√ľhrenden Leistungen

Ein weiterer Vorteil der Buchung eines Zeitkontingents liegt darin, dass wir eine deutlich h√∂here Flexibilit√§t und kundenorientierte Arbeitsweise anbieten k√∂nnen. Denn w√§hrend bei Werkleistungen unsere ausf√ľhrenden Arbeiten immer festen Normen und dem genauen Vertragstext folgen m√ľssen, erlauben Einsatzpauschalen auch, dass wir auf spontane und¬† individuelle Kundenw√ľnsche eingehen: Unkrautj√§ten kann man bekanntlich so genau und zeitaufwendig wie im Golfclub ausf√ľhren oder man flitzt etwas gr√∂ber und daf√ľr z√ľgig durch die Beete wie bei der Schwiegermutter.

Des Weiteren kann die Durchf√ľhrung weiterer Leistungen ganz einfach hinzugef√ľgt werden, wenn noch genug Zeit bleibt. Sollten wir also schon nach sechs Stunden mit der gew√ľnschten Hecke durch sein, k√∂nnten anschlie√üend noch Formschnitte an Buchsb√§umen, Fliedern oder Rhododendron durchgef√ľhrt werden. Das alles ohne kostenpflichtige Nachtr√§ge, sofern es sich um √§hnliche oder einfache Gr√ľnpflegearbeiten handelt, f√ľr die kein weiteres Werkzeug oder Know How ben√∂tigt wird.

zahl_drei

Fairerer Preis f√ľr Auftraggebende

Last but not least m√ľssen wir kurz in unsere Kalkulations-Logik einsteigen: Bei Werkleistungen m√ľssen wir das versprochene Werk vereinbarungsgem√§√ü abschlie√üen. Hierf√ľr kalkulieren wir unsere Arbeitszeit, Maschinenstunden etc. Aber wenn man sich mal ehrlich fragt: K√∂nnen wir – auch als Experten – wirklich die Arbeitszeit ganz genau einsch√§tzen? Werden wir minutengenau wissen, wie lange unsere Mitarbeitenden f√ľr die gew√ľnschten Leistungen brauchen werden?

Die Antwort ist simpel. Nein, das können wir nicht. Das kann niemand.

Wir m√ľssen den Arbeitsaufwand sch√§tzen und dabei m√ľssen wir auch ungewisse Einflussfaktoren wie Wetter, Hitze und Sch√§tzfehler einkalkulieren. Aus diesem Grund werden kalkulierende Firmen (nicht nur wir, sondern letztendlich jeder Angebotserstellende) den eigenen Aufwand stets √ľbersch√§tzen und entsprechend kalkulieren.

Wir gehen somit bei der Kalkulation immer von einem Bad-Case-Szenario aus und pauschalisieren anschlie√üend die kalkulierten Kostens√§tze. Das hei√üt konkret, dass wir beispielsweise bei der Kalkulation eines Formschnittes einer 45 Meter langen Thujahecke grunds√§tzlich davon ausgehen, dass wir es vielleicht in vier Stunden schaffen k√∂nnen. Wir werden aber intern aufgrund obiger Gr√ľnde wohl eher sechs Stunden kalkulieren und als Pauschalpreis anbieten.

Wenn das Angebot von Dir angenommen wird und wir in der Tat sechs Stunden gebraucht haben, hat unsere Kalkulation gut gepasst. Aber vielleicht war ja gar kein schlechtes Wetter und wir waren schon nach vier Stunden fertig. Da wir einen Pauschalpreis vereinbart haben, wird deshalb der vorher vereinbarte Preis auf Basis einer 6-Stundenkalkulation abgerechnet.

Das ist auch nur fair, da wir als Auftragnehmer das Risiko tragen und daf√ľr kompensiert werden, dennoch f√ľhrt es im Endeffekt immer dazu, dass der Auftraggebende quasi mehr bezahlt, als wenn nach einem Zeitkontingent abgerechnet worden w√§re. Aus diesem Grund sind Einsatzpauschalen preislich das deutlich fairere Angebot f√ľr Kund:innen.

Nachteile einer Einsatzpauschale

Es gibt nicht viele Nachteile einer Einsatzpauschale, weswegen wir sie auch so häufig anbieten und unsere Kund:innen sie förmlich lieben. Dennoch sollte auf Folgendes hingewiesen werden.

Auftraggebende tragen fachliche Leitung

Des Weiteren sollte erw√§hnt werden, dass bei Einsatzpauschalen die Auftraggebenden die fachliche Leitung innehaben und somit auch die Verantwortung tragen. Sie bestimmen also das Qualit√§tsniveau und m√ľssen die Ergebnisse unserer Arbeitskr√§fte laufend kontrollieren und bei Bedarf korrigieren. Sollte es hierbei zu Problemen kommen, muss umgehend die Administration des Gartenzauberwerk kontaktiert werden, da Beschwerden nur dann kundenorientiert ber√ľcksichtigt werden k√∂nnen, wenn der Auftraggebende sp√§testens nach zwei Stunden unzufriedenstellender Arbeitsleistung sich im B√ľro meldet (w√§hrend unsere Mitarbeitenden noch vor Ort sind) und nicht erst nach Fertigstellung des Einsatzes pauschal den gesamten workload verurteilt.

In der Regel f√ľhren wir t√§glich sogenannte Qualicalls durch, um kurz nach Beginn der Arbeitszeit bereits einen ersten Eindruck Deiner Zufriedenheit zu erhalten und bei kleinen Unstimmigkeiten umgehend kundenorientiert entgegenwirken zu k√∂nnen. Das klappt super und wir d√ľrfen uns generell einer ph√§nomenal hohen Kundenzufriedenheit erfreuen, worauf wir √ľbrigens auch sehr stolz sind. Sollte dennoch mal etwas nicht zu deiner Zufriedenheit sein, finden wir auf jeden Fall eine faire L√∂sung – vorausgesetzt Du meldest Dich innerhalb der zweist√ľndigen Frist.

qualitätssiegel_qualitätscheck
qualitätssiegel_qualitätscheck

Auftraggebende tragen fachliche Leitung

Des Weiteren sollte erw√§hnt werden, dass bei Einsatzpauschalen die Auftraggebenden die fachliche Leitung innehaben und somit auch die Verantwortung tragen. Sie bestimmen also das Qualit√§tsniveau und m√ľssen die Ergebnisse unserer Arbeitskr√§fte laufend kontrollieren und bei Bedarf korrigieren. Sollte es hierbei zu Problemen kommen, muss umgehend die Administration des Gartenzauberwerk kontaktiert werden, da Beschwerden nur dann kundenorientiert ber√ľcksichtigt werden k√∂nnen, wenn der Auftraggebende sp√§testens nach zwei Stunden unzufriedenstellender Arbeitsleistung sich im B√ľro meldet (w√§hrend unsere Mitarbeitenden noch vor Ort sind) und nicht erst nach Fertigstellung des Einsatzes pauschal den gesamten workload verurteilt.

In der Regel f√ľhren wir t√§glich sogenannte Qualicalls durch, um kurz nach Beginn der Arbeitszeit bereits einen ersten Eindruck Deiner Zufriedenheit zu erhalten und bei kleinen Unstimmigkeiten umgehend kundenorientiert entgegenwirken zu k√∂nnen. Das klappt super und wir d√ľrfen uns generell einer ph√§nomenal hohen Kundenzufriedenheit erfreuen, worauf wir √ľbrigens auch sehr stolz sind. Sollte dennoch mal etwas nicht zu deiner Zufriedenheit sein, finden wir auf jeden Fall eine faire L√∂sung – vorausgesetzt Du meldest Dich innerhalb der zweist√ľndigen Frist.

buch_stift_planungsrisiko

Planungsrisiko

Da wir uns in der Regel bei Einsatzpauschalen die durchzuf√ľhrenden Arbeiten gar nicht mehr anschauen und grunds√§tzlich¬† auch keine verbindlichen Aussagen zur ben√∂tigten Arbeitszeit machen werden, obliegt das Planungsrisiko ebenfalls den Auftraggebenden. Selbstverst√§ndlich helfen wir Dir gerne nach einer Besichtigung oder dem Erhalt von Fotos mit einer unverbindlichen Einsch√§tzung zum vermutlich ben√∂tigten Zeitaufwand. Das klappt in der Regel immer sehr gut.

Wann sind fest definierte Werkleistungen einer Einsatzpauschale vorzuziehen?

zertifikat_gartenzauber

Die Frage ist leicht zu beantworten:

  • Wenn Auftraggebende oben genannte Risiken nicht √ľbernehmen m√∂chten und bereit sind, daf√ľr einen h√∂heren Preis zu bezahlen
  • Wenn die gew√ľnschten Leistungen klar definierbar sind und wenig Flexibilit√§t bed√ľrfen
  • Bei Leistungen, bei denen ein fertiges Werk zu einem festen Preis wichtig ist (z.B. bei gr√∂√üeren Projekten wie Bauleistungen oder Baumf√§llungen)

In der Regel werden wir bereits von uns aus Werkleistungen anbieten, wenn Deine Anfrage darauf schlie√üen l√§sst. So werden sch√§tzungsweise 99% der Bauauftr√§ge und 90% der Baumpflegeauftr√§ge (inkl. F√§llungen) als Werkleistungen angeboten und nicht als Einsatzpauschalen. Du merkst also, dass Einsatzpauschalen vor allem bei Gr√ľnpflege-Auftr√§gen ihre Vorteile ausspielen und ansonsten auch beim Gartenzauberwerk auf das altbew√§hrte Werkleistungs-Konzept abgestellt wird.

Häufig gestellte Fragen:

Hat das Gartenzauberwerk das Konzept der Einsatzpauschale erfunden?

Bestimmt gab es schon vor uns Dienstleistungsunternehmen, die ein solches Preismodell nutzten. Wir verstehen uns dennoch als Quasi-Erfinder dieses Konzepts und haben es auf jeden Fall salonfähig gemacht. Mittlerweile macht die Erbringung von Einsatzpauschalen einen Großteil unserer personellen Kapazitäten aus.

Was passiert, wenn ich mit den Arbeiten unzufrieden bin (z.B. weil die Mitarbeitenden zu langsam arbeiten)?

Solltest Du einmal unzufrieden sein, geben wir uns viel M√ľhe, eine faire L√∂sung zu finden. Bitte verstehe, dass wir keine Akkordarbeit von unseren Mitarbeitenden erwarten und fachlich korrekte Arbeit manchmal l√§nger dauert, als du es von Dir oder einem befreundeten Hilfsg√§rtner kennen magst. Dennoch werden wir uns erfahrungsgem√§√ü kulant zeigen, sofern Du den Arbeitsfortschritt unserer Kolleg:innen regelm√§√üig kontrolliert hast und uns sp√§testens nach zwei Stunden ‚Äúunzufriedenstellender Arbeit‚ÄĚ im B√ľro informierst.

Wir bitten jedoch fairerweise um Verständnis, dass uns bei verspäteten Mängelanzeigen (zB wenn der Einsatz bereits abgeschlossen ist) die Hände gebunden sind und wir dann nur noch bei sehr offensichtlichen Mängeln eine kundenorientierte Lösung anbieten können.

Ist die Entsorgung von Gr√ľnabfall in den Einsatzpauschalen inkludiert?

In der Regel sind weder Be- noch Entsorgungsleistungen in den Einsatzpauschalen integriert – es sei denn, dass es explizit so ausgewiesen wird. In den allermeisten F√§llen bieten wir jedoch unter dem Abschnitt ‚Äúzus√§tzliche oder optionale Positionen‚ÄĚ solche Entsorgungsm√∂glichkeiten an. Sie k√∂nnen also ganz einfach dazu gebucht werden.

Welche Zusatzleistungen kann ich buchen?

Es gibt unz√§hlige Zusatzleistungen, die den Rahmen dieses Eintrags sprengen w√ľrden. In der Regel bieten wir in einem unteren Abschnitt h√§ufig nachgefragte Zusatzleistungen, die optional dazu gebucht werden k√∂nnen. In den meisten F√§llen handelt es sich hierbei um Entsorgungsleistungen, Besorgungsleistungen und Material wie D√ľngemittel oder Pflanzen.